Go Back
Seezunge mit Portweinschalotten
1 Person
  • 160 g Seezungen Filets
  • Mehl
  • Petersilie
  • Olivenöl oder Bratbutter
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • 3 Schalotten
  • 1 dl Portwein
  • 1 KL Zucker
  • Toastbrot
Seezunge mit Portweinschalotten
  • Filets halbieren. Würzen. Mehl mit gehackter Petersilie vermischen, Filets darin wenden, braten, 4  Min. Gesamtbratzeit, warm halten.
  • Schalotten in Portwein und Zucker weich kochen. Auf dem Teller anrichten, eingekochter Portwein darüber verteilen, Filets und Toastbrot dazulegen.
  • Servieren.

Tipp

  • Schalotten zuvor zubereiten und im Portwein abkühlen lassen, Farbe und Geschmack werden dadurch intensiver, vor dem Servieren aufwärmen.
  • Für dieses Gericht eignen sich auch Rotzunge und Steinbutt.